Musikvideo zu „Breaking Bread“ ist abgedreht

Nachdem der Song produziert wurde, hat die diesjährige Band “Sag’s laut!” nun das Musikvideo zum Song Breaking Bread abgedreht. Vier Tage lang wurde auf dem alten Contigelände, in Hannover Linden und in Stadtbahnwagen der Üstra gedreht. Es war füralle Beteiligten eine großartige Erfahrung vor derKamera zu stehen. Selbst die Kälte konnte den Sängern und Schauspielern nichts anhaben. 

Unterstützung bekam unser Team durch Tänzer Lakis und Schülerin Celine, die den schauspielerischen Part des Videos übernahmen. In dem Musikclip wird die Geschichte eines Mädchens erzählt, das an Mukoviszidose erkrankt und emotionale Höhen und Tiefen durchlebt. Sie trifft immer wieder auf einen Pantomimen, der ihr dabei hilft, wieder Spaß am Leben zu finden und ihre Krankheit zu akzeptieren. Er selbst ist, das wird erst zum Ende des Videos klar, ebenfalls krank. Unser Dank geht besonders an Oli, selbst Betroffener und Arzt, der uns mit viel Rat und seiner Erfahrung mit dem Umgang mit der Krankheit Mukoviszidose zur Seite stand.

Zu sehen ist das Video in einigen Wochen – hier auf unserer Homepage!

Lesen Sie auch Artikel aus der Neuen Presse, Hannover.

| Presse, Sag’s laut! Breaking bread

Comments are closed.